When:
11. January 2016 @ 19:00 – 22:00
2016-01-11T19:00:00+01:00
2016-01-11T22:00:00+01:00
Where:
heimathafen, co-working space & cafe
Karlstraße 22
65185 Wiesbaden
Germany
Contact:
Michael Tarnowski
+49-6915261
Reading Time: < 1 minute

LEGO Serious Play Rhein-Main Meetup

 

Retrospektiven werden im Projektalltag verwendet, um Erfahrungen zu reflektieren und Lernergebnisse zu identifizieren. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil des "continous improvement".

 

Retrospektiven werden meist in den folgenden 5 Schritten durchgeführt (Esther Derby, Diana Larsen: „Agile Retrospectives“):

 

  1. Set the Stage 

    • Intro: Begrüßung, Klärung der Ziele der Retrospektive
  2. Gather Data

    • Fakten sammeln: Was ist in letzter Zeit geschehen? Was war gut? Was war schlecht? Gibt es Daten über Qualität/Produktivität, etc.?
  3. Genereate insights

    • Erfahrungen und Lernergebnisse identifiziern.
  4. Decide what to do

    • Was wollen wir konkret wie und wann ändern?
    • Next Steps definieren.
  5. Close the Retrospektive

    • Zusammenfassung, Verabschiedung

 

Am Beispiel

Wie können wir das Meetup für 2016 besser machen?
-----------------------------
Survey: How can we improve the meetup for 2016?
https://de.surveymonkey.com/r/C56SDRH

untersuchen wir, wie Retrospektiven ("Lessons Learned") mit LEGO Serious Play durchgeführt werden können.

View calendar

: Wolfgang Lonien, via flickr.com, .